Amtliche Meldung

Bericht über die Marktgemeinderatssitzung vom 04.05.2021

TOP 01: Genehmigung der Niederschriften des öffentlichen Teils der Marktgemeinderatssitzung vom 23.03.2021
Die Niederschriften werden gemäß Art. 54 Abs. 2 GO genehmigt.
(Abstimmungsergebnis: 15:0)

TOP 02: Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2021
Es wurde kein Beschluss gefasst.

TOP 03: Bauantrag Maria Rützel; Umbau und Nutzungsänderung des bestehenden Nebengebäudes Rienecker Straße 18 a zu einem Wohngebäude mit Garage im UG
Zum vorgelegten Bauantrag wird das gemeindliche Einvernehmen gemäß § 36 BauGB i.V.m. Art. 64 Abs. 1 BayBO erteilt. Der beantragten Abweichung nach Art. 6 BayBO (Abstandsflächen) wird gleichfalls das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
(Abstimmungsergebnis: 15:0)

TOP 04: Bauantrag Gertrud Kress; Umbau und Erweiterung des bestehenden Wohnhauses Hessenstraße 34 mit Errichtung einer Garage für 3 PKW
Zum vorgelegten Bauantrag wird das gemeindliche Einvernehmen gemäß § 36 BauGB i.V.m. Art. 64 Abs. 1 BayBO erteilt. Den beantragten Abweichungen nach Art. 6 BayBO (Abstandsflächen + maximale Grenzbebauung) wird gleichfalls das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
(Abstimmungsergebnis: 14:1)

TOP 05: Bauantrag Gertrud Kress; Anbau einer Balkonanlage und Verlängerung der bestehenden Gaube am Anwesen Hessenstraße 36
Zum vorgelegten Bauantrag wird das gemeindliche Einvernehmen gemäß § 36 BauGB i.V.m. Art. 64 Abs. 1 BayBO erteilt. Der beantragten Abweichung nach Art. 6 BayBO (Abstandsflächen) wird gleichfalls das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
(Abstimmungsergebnis: 15:0)

TOP 06: Bauantrag Sabrina und Kevin Vierheilig; Umbau und Erweiterung des bestehenden Wohnhauses Hirtengasse 1 mit Aufstockung des bestehenden Anbaus
Zum vorgelegten Bauantrag wird das gemeindliche Einvernehmen gemäß § 36 BauGB i.V.m. Art. 64 Abs. 1 BayBO erteilt. Den beantragten Abweichungen nach Art. 6 BayBO (Abstandsflächen + Überschreitung maximale Grenzbebauung) wird gleichfalls das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
(Abstimmungsergebnis: 15:0)

TOP 07: Abhalten von Gemeinderatssitzungen; Ermöglichung einer Sitzungsteilnahme durch Ton-Bild-Übertragung
Der Markt Burgsinn ermöglicht es den Mitgliedern des Marktgemeinderates Burgsinn nach Vorliegen der technischen Voraussetzungen an den Sitzungen auch per Ton-Bild-Übertragung teilzunehmen.
Die Verwaltung wird beauftragt, die Kosten für die erforderlichen technischen Rahmenbedingungen zu ermitteln und zur Beschlussfassung vorzubereiten.
(Abstimmungsergebnis: 4:11)
Somit ist der Beschluss abgelehnt.

TOP 08: Informationen des 1. Bürgermeisters und Anfragen nach § 29 der Geschäftsordnung
Es wurde kein Beschluss gefasst.

Herold, 1. Bürgermeister

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.