Evangelische Kirche Burgsinn

Kirchliche Nachrichten

Wochenspruch: „Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.“ (Römer 5, 8)

Sonntag, den 28. Februar – Reminiscere: 10.00 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Schlagbauer), die Kollekte ist für unsere eigene Gemeinde und für die Fastenaktion „Füreinander einstehen“ bestimmt.

Bitte denken Sie daran, sich unbedingt für den Gottesdienst anzumelden! Außerdem ist das Tragen einer FFP2-Marke auch am Platz verpflichtend! Nur so dürfen wir weiterhin miteinander Gottesdienst feiern – vielen Dank für Ihr Verständnis!

Hinweise: Das Pfarrbüro ist aufgrund der aktuellen Lage nur am Dienstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr besetzt. Pfarrerin Schlagbauer ist in der Regel in seelsorgerlichen Angelegenheiten natürlich immer erreichbar!
Für alle anderen pfarramtlichen Angelegenheiten (Bescheinigungen usw.) rufen Sie bitte dienstags im Pfarrbüro an oder schreiben Sie uns eine Email an pfarramt.burgsinn@elkb.de. Emails werden täglich abgerufen und soweit möglich direkt beantwortet.

Mit einem stärkenden Wort gut durch den Lockdown kommen“ – unter diesem Motto bietet das Dekanat Lohr am Montag, Mittwoch und Freitag eine kurze Telefon-Andacht von Pfarrerinnen und Pfarrern aus unserem Dekanat an. Diese können Sie zum Ortstarif unter Tel. 09352 / 606 9915 anhören.

Der Weltgebetstag der Frauen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Worauf bauen wir“ und wurde von Frauen aus Vanuatu vorbereitet. Leider kann er aber nicht in der gewohnten Form als Wortgottesdienst mit anschließendem gemütlichen Beisammensein stattfinden. Trotzdem wollen wir die benachteiligten Frauen unterstützen! In den Kirchen liegen Flyer aus, in denen Sie die entsprechenden Informationen finden.

Wer dieses soziale Projekt unterstützen möchte, kann seine Spende in den jeweiligen Pfarrbüros entrichten. Das Weltgebetstags-Team aus Burgsinn bedankt sich im Voraus herzlich dafür!

, , ,